DE | EN | FRSucheNavigation öffnen
DE | EN | FRSucheNavigation öffnen
ZUSE - GemeinschaftZUSE - Gemeinschaft
Startseite / INSTITUT / Vernetzung / JRF

Forschung „Made in NRW“ für Gesellschaft, Wirtschaft, Politik.

Johannes-Rau-Forschungsgemeinschaft e. V. – nachhaltig und zukunftsorientiert

Wir sind JRF! 

Vielfältig. Zukunftsorientiert. Vernetzt. Das sind die 16 Mitgliedsinstitute der Johannes-Rau-Forschungsgemeinschaft, die ein breites Spektrum aktueller Forschungsfelder abdecken. Diese sind in den vier Leitthemen „Städte & Infrastruktur“, „Industrie & Umwelt“, „Gesellschaft & Digitalisierung“ sowie „Globalisierung & Integration“ gegliedert. Ob Modernisierung der Binnenschifffahrt, Business-Transformation unter Einsatz künstlicher Intelligenz, Migrations- und Integrationsforschung oder die Erforschung deutsch-jüdischer Geschichte der Vormoderne, die Institute der JRF stehen für herausragende anwendungsnahe Forschung im engen Austausch mit Gesellschaft, Wirtschaft und Politik.

Über viele Jahre stand das FiW wie viele andere deutsche Forschungseinrichtungen bei vielen Herausforderungen allein. Vielfach suchte das Team nach einer Interessengemeinschaft, die Verhandlungen gegenüber den Mittelgebern, gegenüber Politik und Wirtschaft aufnehmen und auch die Vernetzung und Öffentlichkeitsarbeit sichtbar machen kann. Dies erfolgte auf der Ebene der RWTH-An-Institute, dem Land und dem Bund beispielsweise bei der Forderung nach Gleichbehandlung in der Forschungsförderung. Die letzten Jahre zeigten viel Erfolg bei den langjährigen Aktivitäten. Die Stärkung durch Informations- und Erfahrungsaustausch und das Standing gegenüber den großen Ansprechpartnern ist enorm. Mit den Forschungsgemeinschaften JRF und Zuse steht das FiW endlich in Netzwerken, die gemeinsam handeln und voranschreiten.

Die JRF ist die Forschungsgemeinschaft des Landes Nordrhein-Westfalen. Gegründet hat sich der gemeinnützige Verein 2014 als Dachorganisation für 15 landesgeförderte, rechtlich selbstständige, außeruniversitäre und gemeinnützige Forschungsinstitute.

Unter dem Leitbild „Forschung ‚Made in NRW‘ für Gesellschaft, Wirtschaft, Politik“ arbeiten die JRF-Institute fachübergreifend zusammen, betreiben eine gemeinsame Öffentlichkeitsarbeit, fördern wissenschaftlichen Nachwuchs und lassen sich von externen GutachterInnen evaluieren.

Neben den wissenschaftlichen Mitgliedern ist das Land Nordrhein-Westfalen ein Gründungsmitglied, vertreten durch das Ministerium für Kultur und Wissenschaft.

Ansprechpartner

Dr.-Ing. Natalie Palm
+49 (0) 241 80 2 39 50 / E-Mail

DOWNLOAD

12 Thesen zur JRF

PDF (0,3 MB)